Elena Prokina

Opéra Singer

Elena Prokina

Opéra Singer

Faust Gounod

“Das [Götz] Friedrichs gröstest Interesse der Servierin Marguerite gilt, ist angesichts der Züricher Besetzung naheliegend. Elena Prokina unterlegt ihrer Marguerite ein lirisches Fundament. Unterschöpflich die Piano- Nuancen dieser Sangerin, ihre Stimmfürung ist von fast schon schneiderden Prezision, bis in die Fingerspitzen vibriert ihr Spiel."

Matthias Müller. St.Galler Tagblatt 28 Januar 1997 ( “ Marguerite in der Zwangsjacke. Götz Friedrich inszeniert Gounods ”Faust” am Opernhaus Zürich).

« Elena Prokina, die vot zwei Jajren in Verdis  »Simon Boccanegra » das Züricher Publikum begeisterte, hat - so will es die Regie - nichts von keuschen Gretchen, sondern ist eine underwartet reife Margarethe. Schön und klar, strömt, ihr warmer Sopran, hie und da mit reizvollem, leicht rauchem Timbre. »

Hansuli von Erlach  « Handwerk ohne goldenen Boden »( Gounods  « Faust » in Opernhaus vermag nicht zu überzeugen)

Tagesblatt der Stadt Zürich, 28/01, 1997

Sauberes Gesang-Handwerk: Faust (Francisco Araiza) und Marguerite( Elena Prokina) Bild: PD

Francesco Araisa - Faust, Elena Prokina - Marguerite

Götz Friedrich and Elena Prokina

Elena Prokina - Marguerite in St . Petersburg/ Kirov Theater

Elena Prokina as Margarete ( Faust)in Kirov ( Mariinsky) 1989